Sichere dir jetzt deinen Fototermin im Frühjahr 2024

beziehung mensch hund

Die Magie der Bindung:

Wie Hunde-Fotoshootings die Beziehung zwischen Mensch und Hund stärken können

Die Beziehung zwischen Mensch und Hund ist etwas ganz besonderes. Geprägt durch unsere individuellen Charaktere und die Einzigartigkeit jedes Hundes wird es auch nie ein identisches Gespann geben.

Unser gemeinsamer Weg ist geprägt von vielen Emotionen und Abenteuern, die wir miteinander bewältigen. Immer dabei ist unser Smartphon, mit dem wir viele wirklich süße, lustige oder spannende Momente für die Ewigkeit einfangen, um sie dann an Freunde zu schicken oder in Netzwerken zu teilen.

Doch in der Welt der Hundefotografie gibt es mehr. Es gibt viele Tierfotografen und auch diejenigen wie mich, die sich auf Hunde spezialisiert haben, weil sie es einfach lieben, tolle Momente und das Gefühl der Bindung und Zusammengehörigkeit festhalten zu dürfen.

Hunde-Fotoshootings haben diese unglaubliche Fähigkeit, die Magie der einzigartigen Bindung zwischen Mensch und Hund einzufangen und für die Ewigkeit festzuhalten.

In diesem Beitrag möchte ich dir mehr über die faszinierende Welt der Hunde-Fotografie erzählen und darüber, wie diese Fotoshootings nicht nur wunderschöne Bilder erzeugen, sondern auch die Bande zwischen Menschen und ihren Hunden auf eine tiefere intensivere Ebene bringen können.

Den Zauber des Fotoshootings kennen lernen

Wie oft denkst du darüber nach, wie du deinen Hund beschreibst, welche Charaktereigenschaften du am Liebsten magst, was deinen Hund für dich besonders macht?

Das sind Punkte, die ich vor einem Fotoshooting bereits abfrage und du darfst erzählen und schwärmen von den tollen Seiten deines Hundes und hast aber auch Gelegenheit zu reflektieren, was er kann oder was schwierige Punkte in eurem Zusammenleben sind. Vielleicht jagt dein Hund, mag keine anderen Hunde, ist nicht mehr gut zu Fuß oder hat keine große Aufmerksamkeitsspanne.

Denke über euch nach, was euch besonders macht und was dir ein Lächeln auf die Lippen zaubert, wenn du an deinen vierbeinigen Begleiter denkst oder über ihn sprichst.

Kuscheln beim Fotoshooting am Rhein
KindundHund

Momente, die Geschichten erzählen

Was passiert, wenn du durch die Wohnungstür kommst und dein Hund sich darüber freut? Vielleicht rennt er schwanzwedelnd auf dich zu, vielleicht drückt seine Mimik ein Lächeln aus oder er spielt so lustig mit seinen Ohren, wie du es an ihm so liebst?

Es gibt Momente, die man schlecht beschreiben kann, für die vielleicht auch du nicht die richtigen Worte findest. Man muss sie sehen, um dabei zu sein, auf Video aufnehmen oder den richtigen Moment für das Foto erwischen. 

Es ist nicht die perfekte Ablage, in der dein Hund auf Kommando 10 Minuten verharrt, die uns berührt, sondern es sind die Momente, in denen er sich lustig über die Nase schleckt, auf dich zu gerannt kommt und ihr miteinander agieren könnt. Um zu wissen, was du besonders toll findest, stelle ich dir vorher diese Fragen. Dann weiß ich schon mal, was dich berührt. Und dann gibt es jedoch noch eine zweite Komponente, die Motive, die ICH sehe. 

Ich bin keine Fotografin, die euch genau positioniert und dann das fertige Bild hat, sondern ich bin der Beobachter, der einfängt, was er sieht. Vielleicht waren dir diese Dinge ja nicht einmal bewusst und du lernst dadurch euch selbst etwas besser kennen?

Bindung und Spaß beim Fotoshooting

Kommunikation ist alles. Wenn es darum geht, bei einem Fotoshooting die Beziehung zwischen Mensch und Hund einzufangen, dreht sich alles um die Art und Weise, wie ihr miteinander umgeht. Vielleicht redest du mit deinem Hund oder signalisierst mit Körpersprache. Vielleicht lockst du mit Leckerlis oder animierst zum Spielen.

Doch das Wichtigste: Komfort und Vertrauen. Solange ihr positiv miteinander interagiert, gewinnt ihr beide. Wenn der Stress anklopft, macht eine Pause mit wildem Rennen oder einer Runde Zergeln alles wieder locker. Gönnt euch fünf Minuten auf einer Bank, kuschelt – und lasst den Rest vergessen sein.

Dieser Tag gehört euch beiden, und eure gemeinsame Erfahrung steht im Mittelpunkt. Dein Hund sollte dir vertrauen und wissen, dass du ihn aus hektischen Situationen herausholst, um ihn sich wohlfühlen zu lassen. Denn bei einem Fotoshooting geht es nicht nur darum, tolle Bilder zu bekommen, sondern auch darum, dass sich jeder von euch glücklich fühlt.

bindung mensch hund
Augenportrait

Die Freude am Miteinander:

Warum gemeinsame Erlebnisse das Verhältnis zwischen Mensch und Hund stärken können

In der aufregenden Welt der Fotoshootings dreht sich alles um euch. Es geht weit über das einfache Ablichten von vorbereiteten Posen hinaus – es geht um eure Geschichte.

Schon vor dem eigentlichen Fotoshooting tauche ich in eure Welt ein. Ich höre aufmerksam zu, wie eure Reise begonnen hat und wohin sie euch geführt hat. Eure Interaktion miteinander ist der Schlüssel, und darauf basiert unser gemeinsames Erlebnis.

Egal ob deinr Hund seine Herausforderungen hat oder du dich fragst, wie das alles funktioniert – ich bin da, um es anzupassen. Wenn langes Gassi-Gehen eine Herausforderung ist, suchen wir eine Fotolocation mit naher Parkmöglichkeit. Wenn dein Hund etwas wählerisch gegenüber Artgenossen  ist, richte ich alles so ein, dass ihr ungestört agieren könnt.

Ihr seid die Stars dieser Show, daher ist jedes Fotoshooting so individuell wie ihr es seid. Ihr könnt euch entspannt zurücklehnen, denn ich stelle sicher, dass alles zu euch passt. Lasst uns gemeinsame Erlebnisse festhalten und eure einzigartige Verbindung in Bildern verewigen!

Das Festhalten von Veränderungen:

Wie Fotoshootings den Verlauf der Mensch-Hund-Beziehung dokumentieren

Kennst du das Gefühl, wenn du dir alte Bilder anschaust und überlegst, wie viel sich verändert hat? Das ist natürlich bei Bildern aus deiner Kindheit oder vielleicht deiner Jugend der Fall, aber auch oft bei Hundebildern.

Wie war es, als dein Hund zu dir kam? Vielleicht kramst du nun Welpenbilder heraus oder hast Handyfotos aus dem Ausland, bevor dein Hund zu dir zog. Vielleicht hast du dir zu dem Zeitpunkt aber auch schon Gedanken um ein Fotoshooting gemacht?

– Mehrere Fotoshootings in mehreren Lebensphasen sind wie ein kleines Tagebuch-

Wenn du in den Fotos blätterst, merkst du, wie sehr ihr euch verändert habt, gewandelt habt und dir fallen vermutlich sehr viele Situationen ein, an die du gerne zurück denkst.

Und das ist es, was ich mir wünsche – eure Beziehung festhalten, Emotionen in Momenten.

Traute Zweisamkeit beim Shooting in Bottrop
Floated Frames

Bilderrahmen der Erinnerungen:

Wie Fotoshootings zu zeitlosen Schätzen werden

Vielleicht hast du im letzten Absatz bei dem Wort „blättern“ ein altes Fotoalbum vorgestellt? Vergilbte Seiten, der Geruch von Papier und diese tolle Haptik?

Ich liebe es, Erinnerungen sichtbar zu machen und die Bilder unseres Fotoshootings zu zeitlosen Schätzen werden zu lassen, die vielleicht auch in einem wunderschönen Bilderrahmen ihren Ehrenplatz finden?

Von gedruckten Fotoalben über Leinwände bis hin zu edlen Holzgalerien, die eure Bindung in Farbe und Details erstrahlen lassen – es gibt viele Möglichkeiten, eure einzigartigen Momente zu verewigen. Ein Fotoprodukt ist mehr als nur ein Gegenstand, es ist eine Erinnerung, die ihr Tag für Tag sehen könnt. Jedes Mal, wenn ihr vorbeigeht, werdet ihr daran erinnert, wie stark eure Beziehung ist.

Egal, ob es um das perfekte Geschenk für dich selbst oder für deine Hunde-Liebhaber-Freunde geht, Fotoprodukte sind eine großartige Möglichkeit, die Magie eurer gemeinsamen Erlebnisse zu bewahren.

Lass uns eure Fotoshootings in zeitlose Schätze verwandeln und eure Bindung in wunderschönen Rahmen für die Ewigkeit festhalten.

Meld dich für mehr Informationen

Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an manuela@hundefotografie-ruhrgebiet.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner